Zum Inhalt springen

Tutorials

TUTORIAL – Sideways Shell Baby Afghan by Donna Lang

Hier ist das Original:  http://www.projectlinus.org/patterns/ssba.html

Maschenanschlag geteilt durch 3 Maschen + 2 M. zusätzlich

REIHE 1

In die 5 LM von der Nadel eine feste Masche, 2 Luftmaschen u. 2 Stäbchen

Sideways 01  Sideways 02

Sideways 03

*2 Luftmaschen überspringen, 1 feste Masche, 2 Luftmaschen u. 2 Stäbchen in die nächste Masche.* Wiederholen von *bis*

Sideways 04  Sideways 05

Sideways 06   Sideways 07

bis vor die letzten 3 Luftmaschen – 2 LM überspringen und in die letzte ein Stäbchen

Sideways 08   Sideways 09
REIHE 2

3 LM und wenden

Sideways 10

*1 feste Masche, 2 Luftmaschen u. 2 Stäbchen jetzt aber in die Schlaufe von den 2 Luftmaschen der Vorreihe.*

Sideways 11   Sideways 12

Wiederholen bis zur letzten Schlaufe. In die Schlaufe am Ende mit den 3 LM ein Stäbchen.

Sideways 13

Die 2. Reihe immer wiederholen bis die Decke groß genug ist.

Sideways 14   Sideways 15

Sideways 16

Die 2. Reihe immer wiederholen bis die Decke groß genug ist.

Hoffe, daß das Tutorial hilfreich ist. Falls es Euch gefällt, sind zahlreiche Kommentare herzlich willkommen

14 Kommentare leave one →
  1. stricklisel Permalink
    17. Mai 2012 9:23 nachmittags

    Ich häkel eine größere Baby-Decke. Sie dauert rel. lange, aber sie wird schön! Und es macht, sie zu häkeln. Vielen Dank für diese Anleitung!

  2. stricklisel Permalink
    17. Mai 2012 9:25 nachmittags

    Sorry, da hat sich ein Tippfehler eingeschlichen! Es macht SPAß, sie zu häkeln, wollte ich doch schreiben!

  3. Salinchen Permalink
    18. September 2012 8:46 nachmittags

    Hey,
    Super klasse Babydecke… Bin total begeistert… Einfach aber wirkungsvoll!
    Besonders dein Tutorial war ausschlaggebend, dass ich dieses Muster ausgewählt habe…
    Könntest du mir auch noch auf Deutsch verraten, wie ich den Rand stricke? Bin mit englischen Häkelanleitungen nicht sehr vertraut…
    Vielen Dank bereits jetzt,
    Salincheb

    • strickhasi Permalink*
      22. September 2012 10:10 nachmittags

      Hallo Salinchen!
      Der Rand ist gar nicht besonders, einfach nur am Ende einer Reihe anfangen rundherum zu häkeln, dabei an den Ecken 2 mal in die gleichen Zwischenraum, halt immer schauen, dass es nicht wellt bzw zu eng wird.
      Lg Ina

  4. Heidi Permalink
    28. September 2012 12:18 nachmittags

    Danke für die super Anleitung auf deutsch :)

    • strickhasi Permalink*
      29. September 2012 8:26 nachmittags

      Gern geschehen, danke für den netten Kommentar.

      • Jasmin Permalink
        24. April 2013 7:35 vormittags

        Hallo,
        die Decke ist wunderschön und ich würde mich da auch gerne ranwagen,bin aber was Häkeln angeht leider etwas aus der Übung…
        mir ist alles soweit klar, nur bei der ersten Zeile : ‘Maschenanschlag geteilt durch 3 Maschen + 2 M. zusätzlich’ verstehe ich nicht genau wie das gemeint ist? :-/
        Und bei der 2. Reihe 2 LM, dann eine feste Masche, wo genau kommt die rein?
        Sorry, warscheinlich echt doof gefragt, aber wie gesagt ich bin wirklich aus der Übung… aber mit ein bischen Training findet man da ja schnell wieder rein!
        würde mich über Antwort wirklich sehr freuen! Danke schon mal!
        Liebe Grüsse!
        Jasmin

      • strickhasi Permalink*
        29. April 2013 7:49 nachmittags

        Hallo Jasmin!
        Je nachdem, wie groß die Decke werden soll, in der Originalanleitung sind es z. B. 90 Maschen (teilbar durch 3) + 2 Maschen zusätzlich anschlagen. Immer darauf achten, dass der Anschlag durch 3 teilbar ist und die 2 zusätzlichen.
        Bei der 2. Reihe, schau auf das 2. Foto, da habe ich bereits die feste Masche die 2 LM und die 2 Stäbchen in den Luftmaschenbogen der Vorreihe gemacht.
        Hoffe, das hilft Dir weiter.
        Liebe Grüße Ina

  5. 27. Juli 2013 1:35 nachmittags

    Ich seh das erst jetzt und bin begeistert von deiner Decke und der Bilderanleitung
    Alles Liebe
    Ariane

  6. mamje Permalink
    8. August 2013 12:41 nachmittags

    ich habe jetzt schon mehrere frühchendecken mit diesem muster gehäkelt.
    und nun wollte ich mich mal bei dir bedanken fürs zeigen.
    geht für mich nämlich wesentlich einfacher, als die englische anleitung zu entziffern ;-)

    gruss
    mamje

    • strickhasi Permalink*
      20. August 2013 9:05 nachmittags

      Vielen lieben Dank Mamje, gern geschehen.

Trackbacks

  1. so dies und das und wieder eine Babydecke « Strickhasi’s Weblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: