Skip to content

Wendemütze

27. Oktober 2007

Meine erste Wendemütze ist fertig geworden. Die Idee hatte ich nach dem Herumprobieren mit der Doubleknitting Methode, weil die Mütze dann ja viel wärmer ist. Ist aber ganz normal zuerst die 1. und dann die 2. Seite gestrickt.

Anschlag 120 Maschen – die nächste wird aber ein bisschen weiter, denn sie ist recht eng – mir wärs zu eng, aber mein Göga hat es lieber so ….

 

 

 

 

hier die einfärbige Seite (Farbe ist allerdings im Original etwas gedämpfter, muss das Licht vom Scanner sein , und zwar so wie das Blau bei der gemusterten Wolle):

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

hier die gemusterte Seite (Opal Musica):

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

und hier offen:

das Foto ist nicht besonders gut, aber der Aufbau ist gut zu sehen.

Das Bündchen ist 14 cm breit – einfärbiger Teil vor der Abnahme 14 cm – bunter Teil vor der Abnahme 15 cm breit.

Das Bündchen wird auf Wunsch meines Göga nicht umgeschlagen, ist ja ohnehin schon doppelt.

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

Die nächste Mütze ist schon auf den Nadeln …..

No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: